Zahlungsmethoden im Online Casino

Alle seriösen Online Casinos bieten ihren Kunden eine Vielzahl an Zahlungsmöglichkeiten an. Das Ein- und Auszahlen funktioniert im Großen und Ganzen relativ einfach. Normalerweise werden für Einzahlungen keine Gebühren erhoben (für Kreditkarten können jedoch bis zu 2.5% des Einzahlungsbetrages fällig werden). Man sollte natürlich auch auf die Mindest- und Höchstbeträge bei den Zahlungsmethoden achten.

Des Weiteren ist es üblich, sich nach der ersten Auszahlungsanforderung (und manchmal auch nach einem gewissen Umsatzbetrag) einem Verifizierungsprozess zu unterziehen. Es müssen lediglich Nachweise zur Prüfung der Identität, der Adresse und des Alters eingereicht werden. Die Überprüfung der Dokumente ist branchenüblich und vom Gesetz her erforderlich, die Online Casinos sind dazu verpflichtet. Die Unterlagen werden nach Einreichung meist umgehend geprüft.

Liegen alle Voraussetzungen vor, dann wird das Geld innerhalb kürzester Zeit ausbezahlt. Abhängig von der gewählten Zahlungsmethode, zahlen manche Online Casinos das Geld innerhalb von 24 Stunden aus.

Welche Zahlungsmethode ist die Beste?

Es gibt viele unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten. Diese reichen von den üblichen Kreditkarten wie Visa oder MasterCard bis hin zu sogenannten e-Wallets (Online-Bezahldienstleister) wie Skrill oder Neteller. Sehr beliebt sind auch Zahlungsgutscheine wie Paysafecard. Immer mehr Casino Anbieter haben zudem die bewährte Zahlungsfunktion von PayPal im Angebot.

Zu guter letzt gibt es dann noch die gute alte Banküberweisung (die aber mehrere Tage dauert). Alternativ dazu hat man außerdem die Möglichkeit einer Sofortüberweisung über Online Banking. Jeder muss letztendlich selbst entscheiden, welche Methode am besten geeignet ist.

 

Die bekanntesten Zahlungsmethoden:

 

 

Neteller

 

Skrill

 

Giropay

 

Banküberweisung

 

 

Häufige Fragen

Können Ein- und Auszahlungen mit unterschiedlichen Zahlungsmethoden durchgeführt werden?

Egal ob Einzahlung oder Auszahlung, der Spieler kann natürlich selbst entscheiden, welche Methode am besten geeignet ist. Es kann z.B. mit Kreditkarte, Online-Bezahldienst, Prepaid-Karte oder Banküberweisung eingezahlt werden. Wenn es dann zu einer Auszahlung kommt, kann die kostengünstigste Variante gewählt werden.

 

Welche Zahlungsmethoden ermöglichen eine schnelle Auszahlung?

Bei der Geschwindigkeit einer Auszahlung kommt es auf die Bearbeitungsdauer seitens des Casino Anbieters an. Insbesondere bei der ersten Auszahlung kann es zu einer längeren Bearbeitungszeit kommen, ohne Einfluß welche Auszahlungsmethode man verwendet. Dies liegt daran, dass man sich (sowie sein Konto) bei seriösen Casinos erst identifizieren muss, bevor die Erstauszahlung getätigt werden kann. So möchte der Anbieter sicherstellen, dass es sich auch wirklich um die gleiche Person handelt und diese auch volljährig ist (Altersverifikation).


Nach dem Verifizierungsprozess laufen die Auszahlungen dann aber schneller ab. Insbesondere bei Kreditkarten oder e-Wallets (Online-Bezahldienstleistern) wird der Auszahlungsbetrag manchmal sofort oder innerhalb von 24-48 Stunden gutgeschrieben.

 

 

Die besten Online Casinos im Vergleich

Erfahrungsberichte